Donnerstag, 21. Juli 2016

Aquarellkärtchen

Ich hab mir ja vor kurzem einen hochwertigen Aquarellpinsel zugelegt. Seitdem werkel ich immer wieder mit Pinsel und Wassertankstift abwechselnd. Mal erzeugt der Pinsel bessere Ergebnisse, dann wieder der Wassertankpinsel. Ich finde beide haben ihre Daseinsberechtigung auf meinem Schreibtisch.


Diese Karte ist ausschließlich mit dem Aquarellpinsel entstanden. Ich habe großzügig Wasser mit Aquamarin auf das Aquarellpapier gewischt und einen Hauch Minzmakrone von oben hineingepinselt. Der Heißluftfön hat mir beim trocknen wahrhaft gute Dienste geleistet. Mit Gluedots sind die Blümchen aufgeklebt und mit kleinen Schmucksteinen aufgewertet. Der Glückwunsch stammt wie die Blümchen aus dem Set "Grüße voller Sonnenschein".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen