Montag, 25. Juli 2016

Karte zum fünfzigsten

Für den 50zigsten Geburtstag eines Familienmitgliedes brauchte ich eine Geburtstagskarte. Da sie für einen Mann war, mußte ich erst mal gut überlegen. Karten für Frauen gehen mir leichter von der Hand. Immerhin kann man alles auffahren, was man besitzt: Schleifchen, Bänder, Farben usw. Aber für Männer....

Geht euch das auch so, daß ihr euch mit Männerkarten schwer tut?

 

Ich habe mich für die Kombi Aquamarin - Flüsterweiß - Taupe entschieden. Dazu die herrlich großen Zahlen und das wunderschöne InColor Designpapier.


Der Geburtstag stammt aus dem Set "Alles Palette". Ich habe ihn mit dem Marker in Taupe eingefärbt, so daß nur dieses eine Wort abgestempelt wird. Ein Swirl und ein Stück Band hat sich dann doch noch aufs Papier verirrt. Das wäre mir sonst zu kahl geworden.


Auf der Innenseite habe ich mich eines Renke Stempels bedient. Denn es gibt noch eine versteckte Tasche in der Karte, wo wir das Geldgeschenk deponiert wurde.

Mit dem Endergebnis bin ich happy und so im nachhinein war die Karte doch nicht so schwer.

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    oh ja Männerkarten sind immer etwas schwieriger, dass geht mir auch so. Aber ich finde deine Karte ist dir einfach super gelungen, die Farbkombi finde ich klasse :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Kerstin. Dankeschön, für das liebe Feedback. Da bin ich ja beruhig, daß es mir nicht alleine so geht.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen