Samstag, 15. Oktober 2016

Hochzeitskarte... Hoch hinaus

Ich durfte mal wieder eine Hochzeitskarte werkeln. Da es sich bei dem Hochzeitspaar um ein Pilot und eine Stewardess handelte, war ein Flugzeug gewünscht. Welch Glück, daß ich das Set "Hoch hinaus" aus der letzten SAB besitze. Es paßt einfach herrlich zu diesem Auftrag.





Der Glückwunsch ist aus der Kupferfolie ausgestanzt. Ich muß gestehen, diese hat es mir angetan. Der Farbton ist wunderschön und es lassen sich edle Effekte damit erzielen. Ich werde mir davon auf jeden Fall noch einen Vorrat anlegen und drücke ganz fest die Daumen, daß die Kupferfolie es in den nächsten Hauptkatalog schafft. Und ich hätte wirklich nicht gedacht, daß ich mich in diesen Prägefolder so verlieben könnte. Im Katalog hat er mich auf den ersten Blick nicht vom Hocker gerissen und dann sah ich ein paar Werke auf anderen Blogs und schon zog es bei mir ein. Aber seht selbst. Er ist einfach wunderschön und für solche Anlässe einfach perfekt.




Die Namen durften nicht fehlen und wurden mit dem "Brushwork Alphabet" aufgestempelt. Mit dem Aufstellmechanismus macht die Karte echt was her und hat für Begeisterung gesorgt.




Ich wünsch dem Brautpaar alles Gute und bin schon an dem nächsten Auftrag dran. Momentan wird wohl viel geheiratet. Passend dazu bin ich heute, während ihr diesen Blog lest, mit der lieben Fliederfee auf einer Hochzeitsmesse unterwegs. Ich bin gespannt, wie der Tag verläuft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen