Freitag, 22. Juni 2018

Wild auf Grüße




Und schon wieder ist es Zeit für unsere Aktion loves2stamp. Nicole und ich haben uns Inspirationen zu dem Set "Wild auf Grüße" überlegt.

Dieses Schächtelchen ist ja bereits für unser Teamtreffen entstanden. Ich muß sagen, ich bin ein großer Fan von den transparenten Minigeschenkschachteln.


Mit einem Papierstreifen zaubert man eine hübsche Umverpackung, die sich schnell mit einem Spruch oder etwas Schnickschnack verschönern läßt.


Als nächstes habe ich ein Kärtchen mit dem Nashorn vorbereitet. Alle Motive sind leicht schattiert, so daß man sie nicht zwingend colorieren muß. Ich finde, in dieser simpel gehaltenen Variante merkt man, daß es nicht zwingend immer Karten für Kinder sein müssen, die aus den süßen Tieren gestaltet werden.


Im Hintergrund habe ich ein paar Punkte aus dem Set "Artisan Textures" in Kleegrün gestempelt.

 

Das kleine "Hallo" hat sich aus dem Vasenset draufgeschmuckelt. Ein paar Perlen und Schmucksteine und man hat eine Karte, um einen lieben Menschen zu grüßen.

 

Auch bei dieser Karte habe ich den Hintergrund mit "Artisan Textures" gestempelt - diesmal in Babyblau. Der Gruß stammt aus "Bestickte Grüße". Eigentlich wollen wir euch immer nur ein Stempelset präsentieren, aber diesmal ging die Reizüberflutung des neuen Katalogs mit mir durch und ich hab kombiniert. Soryy, ging nicht anders. Alles wollte ausprobiert werden.
 

Kleine Flächen kann man ohne Probleme mit den Markern ausmalen, ohne daß man Übergänge sieht. Bei grüßeren Flächen lieber alkoholbasierte Marker nehmen, wie zum Beispiel die Blends.


Und ich hab mal was (für mich) neues ausprobiert: Holz zu bestempeln. Im Dekoladen habe ich diese kleinen Teile entdeckt und sofort Ideen im Kopf gehabt. Also gekauftm heimgeschleppt und losgelegt. Was soll ich sagen, es klappt echt super.




Coloriert habe ich mit den SU Markern, was auch bestens geklappt hat. Falls ihr nun auch auf den Geschmack gekommen seid, ein kleiner Tip: Nicht zu dunkle Farben für das Holz wählen. Den Vogel habe ich mit Ananasgelb, Grapefruit und Kleegrün eingefärbt. Am Kleegrün sieht man sehr gut, daß die Farbe eine Nuance dunkler als auf Papier wirkt.

Ich hoffe, die Ideen haben euch gefallen und es waren nicht zu viele Fotos? Vergeßt nicht bei Nicole vorbeizuschauen. Ansonsten wünsche ich euch einen kreativen Tag.

************************************* 
Sammelbestellung shoppen: Freitag, 22. Juni 2018
Nächster Workshop: 7. Juli 2018
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
*************************************

Dienstag, 22. Mai 2018

Geteilte Leidenschaft


Heute ist wieder Zeit für unsere Aktion loves2stamp. Nicole und ich haben uns Inspirationen zu dem Set "Geteilte Leidenschaft" ausgedacht. Ich muß sagen, das Papier hat es mir echt angetan. Dieser herrliche Schimmer und all die Blümchen... Hach, Frühling ich hab dich gern. Und da eine meiner Lieblingsfarben am Juni zurückkommt, habe ich auch gleich ein Tütchen in Minzmakrone gewerkelt.



Entstanden ist es  mit dem Tütenboard. Ton in Ton Minzmakrone im Hintergrund und ein wenig Grapefruit. Dazu ein eingefärbtes Etikett, was sich ganz simpel mit der Farbwalze gestalten läßt und ein paar ausgeschnittene Blümchen.


Die Klemme und das Band sind zwar nicht in dem "Darf es ein Bißchen mehr sein Bundle" enthalten, aber ich fand, es paßt so schön dazu.


Mal abgesehen davon, könnte ich nonstop diese Blümchen ausschneiden. Ich hab bereits eine Menge Projekte damit gewerkelt und jedes Mal erwische ich mich dabei, wie ich die Schere in der Hand habe und neue Blumen ausschneide. 


Auch bei diesem Minikärtchen, ihr seht es ja, habe ich Blumen ausgeschnitten. Den Hintergrund habe ich mit den Tupfen aus dem Stempelset "Tu, was du liebst" gestaltet.


Wenn du dich für das Produktset der Aktion "Geteilte Leidenschaft" interessierst, dann schau dir doch den Flyer an. Drei Bundles stehen hier zur Auswahl.


Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr hopst auch noch zu Nicole rüber.


Und wenn ihr das Kärtchen und noch viele andere schöne Dinge brandneu aus dem Katalog kennenlernen wollt, dann kommt doch am 16. Juni zu meiner Katalogparty. Damit ich besser planen kann, bitte ich um Anmeldung. Ich freu mich auf euch!


************************************* 
Sammelbestellung shoppen: Freitag, 25. Mai 2018
Katalogparty: 16. Juni 2018
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
*************************************

Freitag, 11. Mai 2018

Teamtreffen in München

Am Sonntag hatte ich echt Programm.

Marion und meine Namensvetterin Claudia hatten zum gemeinschaftlichen Teamtreffen ins Pelkovenschlößl eingeladen.

Also um kurz vor 6 aufgestanden, Müsli gefrühstückt und schnell hübsch gemacht, dann ab ins Auto und ab nach Mannheim. Dort ab in den Zug nach München. Um kurz nach 10 Uhr war ich auch dort, mußte dann allerdings erst mal meine U-Bahn suchen, die mich zum Teamtreffen bringen sollte. Nach einiger Zeit bin ich auch fündig geworden und konnte um 11 Uhr endlich zum Team stoßen.


Da ich Schussel vergessen habe, meine Swaps zu fotografieren, habe ich die hübsche Tischdeko genutzt, um das schleunigst nachzuholen. Von mir gab es Mini-Marmeladengläser, aufgemotzt mit neuem Designpapier und einem neuen Stempel.


Solche Team-Veranstaltungen machen mir persönlich so viel Spaß. Man hat (zum Glück) keine Nonstop-Beschallung wie bei einer OnStage Veranstaltung, sondern alles ist viel entspannter. Man kommt zum Schwatzen, gemütlichen Basteln, kann sich in Ruhe die Schauwand anschauen und wieder schwatzen...


Ich mag unheimlich den Austausch untereinander. Es kommen doch immer mal wieder Fragen auf, und in der Gruppe finden sich echt schnell Antworten und Lösungen, die einen unheimlich unterstützen und weiterbringen. Nun, zumindest mich. Ich hab viele Anregungen und Ideen mit nach Hause genommen und bin jetzt hoch motiviert, einiges davon umzusetzen. 
 
 
Leider habe ich von Heikes Vorführung des Stamperatus keine Fotos gemacht, aber ich hab mir alles gemerkt und heute abend wird auf jeden Fall das Teil eingeweiht. (Seit über 4 Wochen steht es bei mir im Bastelzimmer. *hüstel*) Sie hat aus der kleinen Stempelhilfe echt Unglaubliches herausgeholt. Da freue ich mich schon drauf, euch bei meiner Katalogparty am 16.06. ein paar Kniffe zu zeigen. 

Nicht zu vergessen das unglaublich leckere Essen. Die Wraps waren echt Hammer und die Candybar echt der Knaller. Schaut doch mal wie hübsch.


Leider habe ich gar nicht so viele Fotos gemacht, ich war meist mit Staunen, Schnattern und Werkeln beschäftigt.


Ein Teamfoto darf natürlich auch nicht fehlen.

Und meine ertauschten Team-Schenklis, die zeige ich euch natürlich auch demnächst.

************************************* 
Sammelbestellung shoppen: heute 11.Mai 2018
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
*************************************

Vielleicht interessiert dich auch: