Mittwoch, 19. Dezember 2018

Weihnachtscountdown #11 - Ein Schwung Weihnachtskarten

Heute ist wieder Mittwoch und Zeit für meinen Weihnachtscountdown. Ich habe einen Schwung Weihnachtskarten für euch vorbereitet, die ich für unsere Erzieher im Kindergarten gewerkelt habe.



20 Stück sollten es sein und ich hab mich sofort gemeldet, sie zu basteln. Joa, war dann doch etwas zeitintensiver als gedacht, aber es hat Spaß gemacht und schick sehen sie zudem aus.

Ich finde diese selbstgemachte Variante erheblich hübscher und wertschätzender für die Erzieher*innen als die gedruckte Karte aus dem Kiosk.


Die Wellpappe habe ich mit der Prägeform hergestellt und dann mit meinem Sprüher und meinem selbsthergestellten Champagnernebel eingeglittert. Die Sternenstanze gibt es schon eine ganze Weile nicht mehr im Katalog, aber ich nutze sie immer wieder gern und so durften kleine Kupfersterne mit auf die Karte hüpfen.


Hier sieht man den Glitter etwas besser. Die Fähnchen sind aus dem DSP "Froher Lichterschein" gestanzt und der Spruch stammt aus dem Set "Weihnachtliche Vielfalt". Dank dem Stamperatus ging das recht flott und kein einziger Spruch ging daneben.


Jetzt muß ich nur noch meine restlichen Weihnachtskarten eintüten und zur Post bringen. Da bin ich mal wieder viel zu spät dran.


Und falls ihr noch nicht auf unseren Adventskalender aufmerksam geworden seid, dann schaut schnell mal vorbei. Inspirationen und Preise erwarten euch.

19 20
21


************************************* 
  Sammelbestellung shoppen: Freitag, 21. Dezember 2018
Im Onlineshop rund um die Uhr einkaufen
*************************************

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen